/

Wissensgesellschaft

„Wenn das Unternehmen wüsste, was das Unternehmen weiß …“ Damit sich keine kleinen „Wissens-Inseln“ in Konzernen bilden, gibt es Mitarbeitermagazine. So wie „we>move“ von ZF. Unterhaltsame Beiträge zu texten, die alle Inhalte trotzdem fachlich korrekt wiedergeben, das ist eine journalistische Herausforderung. Diesen Spagat machen wir für den Kunden ZF seit 2011 immer wieder gerne. Und damit jeder Mitarbeiter genau das erfährt, was in seinem eigenen Werk gerade wichtig ist, liegt auch die Redaktionsleitung samt Layout der Lokalseiten der sieben großen deutschen ZF-Standorte bei uns.